WALLS with Edit Select (clr, edit select rec., prologue)

WALLS Banner

clubfloor
Edit Select (clr, edit select, prologue)
Mike Wall (Official Page) (sci+tec, walls, suicide)
MZR (wall music)
warm up by KETCH (wall music, berlin underground)

tent
Hawkinson (phunkit, suicide)
Anneke Laurent (geoff bell, wall music)
Mircofon


Facebook Event
Tickets


Seit den frühen Neunzigern ist Edit Select im Geschäft und hat seitdem bereits mit dem Who Is Who der Technoszene zusammengearbeitet. Tracks wie Bauer auf Ostgut Ton haben den Status eines Klassikers erreicht und auch sein vergleichsweise spät erschienenes Debütalbum auf Prologue aus dem Jahr 2014 überzeugt mit angenehm unaufgeregtem Techno eines Künstlers dessen Reife in den pulsierenden Stücken förmlich greifbar ist. Sein Beitrag zum Abend kann als das ganz besondere Geburtstagsständchen für Mike Wall gelten, der an diesem Abend ein weiteres produktives Jahr begießt. Empfehlenswert in diesem Kontext: Edit Selects Remix für Jeff Rushin auf Mike Walls Label aus dem Jahr 2015. Tobias Szturmann kann als die Reinkarnation des klassischen Eigengewächses gelten, waren doch seine bisherigen Veröffentlichungen als Minuszwei oder Andiamo in Kombination mit Maik Marold ausschließlich Wall Music vorbehalten. Auch sein nun erfolgter Neustart als MZR bedient sich gewohnter Gefilde und agiert dabei musikalisch noch kompromissloser. Der Geheimtipp der Platte ist jedoch der heruntergestrippte Remix von unserem neuen Resident Samuel L Session. Reinhören, lohnt sich!

Since the early nineties Edit Select has been in business and since then has worked with the who’s who of the Techno scene. Tracks such as Bauer on Ostgut Ton have attained the status of a classic and his comparatively late debut album on Prologue from 2014 is confident with a pleasantly unaffected techno of an artist whose maturity in the pulsating pieces is palpable. His contribution to the evening can be considered as the very special birthday cake for Mike Wall, who marks another productive year. Recommended in this context: Edit Selects Remix for Jeff Rushin on Mike Walls Label from the year 2015. Tobias Szturmann can be regarded as the reincarnation of the classic self-growing. His previous releases as Minuszwei or Andiamo in combination with Maik Marold were exclusively reserved for Wallmusic. His re-start as MZR, which is now underway, also makes use of the familiar fields and is even more uncompromising musically. The insider tip of the record is, however, the down-stripped remix of our new Resident Samuel L session. Listen, it’s worth it!